Traditionsverein Aufklärungsgeschwader 51 "Immelmann" Bremgarten e.V.
Gemeinschaft → Soziales


Letzte Aktualisierung 01.12.2012

Spendentätigkeit

Getreu dem Gedanken an die Tradition des ehemaligen Aufklärungsgeschwaders 51 "Immelmann", Bremgarten, hatte es sich der Verein auch zur Aufgabe gemacht, Bedürftigen zu helfen. So wurden wie zu Zeiten des Geschwaders Spenden an verschiedene gemeinnützige Einrichtungen im Markgräflichen Land - der Heimat des ehemaligen Verbandes - getätigt, aber auch andere Verpflichtungen übernommen.
In jüngerer Zeit (seit etwa Mitte 2011) kümmert sich der Verein – auch wegen des komplizierten deutschen Spendenrechts - hauptsächlich um vereinsinterne Angelegenheiten. Soziales Engagement außerhalb des Vereins würde aber bestimmt wieder greifen, wenn im Umfeld des Vereins Notwendigkeiten dazu erkannt werden würden.

2010 2.300 € für den Bau des Hauses "Bad Krozingen" in Sri Lanka (08. April 2010)
2008 2.000 € für den Bau des Hauses "Feldkirch" in Sri Lanka (20. September 2008)
2007 2.000 € für den Bau des Hauses "Heitersheim" in Sri Lanka (16. Oktober 2007)
2006 2.000 € für den Bau des Hauses "Staufen" in Sri Lanka (23. November 2006)
2005 700 € als weitere Hilfe für die Flutopfer in Sri Lanka (11. Januar 2005)
2005 1.760 € als weitere Hilfe für die Flutopfer in Sri Lanka (05. Januar 2005)
2004 350 € als Soforthilfe für die Flutopfer in Sri Lanka (Dezember 2004)
2004 1.250 € für den Bau des Hauses "Hartheim" in Sri Lanka (06. Dezember 2004)
2003 1.200 € für den Bau des Hauses "Eschbach" in Sri Lanka (04. Dezember 2003)
2003 250 € Soforthilfe (Beschaffung von Medikamenten) für Überschwemmungsopfer in Sri Lanka (28. Mai 2003)
2002 1.200 € für den Neubau eines Hauses in Sri Lanka
2001 Spielzeugsammlung für die Initiative "Halbwertszeit" zur Unterstützung strahlenkranker Kinder in Tschernobyl
2000 900 DM für den Ausbau einer Schule in Sri Lanka
2000 600 DM für die Segelfliegerjugendarbeit der Sportfluggruppe "Immelmann"
1999 500 DM für den Ausbau eines Hauses in Sri Lanka
1999 1.500 DM für die Aktion Multiple Sklerose Erkrankter Landesverband
1996 600 DM für den Ausbau eines Hauses in Sri Lanka
1996 1.000 DM für die Initiative "Halbwertszeit" zur Unterstützung strahlenkranker Kinder in Tschernobyl
1996 750 DM für die Rumänienhilfe der evangelischen Kirche in Sulzburg
1995 500 DM für den Ausbau eines Hauses in Sri Lanka
1994 1.000 DM für den "Förderkreis krebskranke Kinder" in Freiburg
1994 600 DM für die Behinderten-Werkstätten in Heitersheim